Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Szombathelyi Haladás - Ujpest TE Budapest  0:2 (0:1)

  am 13.03.2009, Haladas Stadion Rohonci út, Ungarn, Nemzeti Bajnoksag I, 6.000 Zuschauer  


Freitagsausflug nach Szombathely, so die Kurzbeschreibung dieses Trips nur knapp nach der österreichischen Grenze. Über die Südautobahn und Oberwart ging es die knapp 170 Kilometer zum nahe liegenden ungarischen Erstligaspielort. Die Freitagsverschiebung wiederum hatten wir dem Sport-TV zu verdanken, der dieses Spitzenduell auf diesen Abend verlegte. Immerhin trat der Vierte daheim gegen die Hauptstädter auf Platz 2 an. Mit einem Sieg könnte Haladas eventuell noch ganz vorne mitmischen. Gut 2 Stunden vor Anpfiff passierten wir die Grenze und man steuerte zwar nicht zielsicher, aber doch den örtlichen Hyper-Tesco an um die einen oder anderen Forint im Lande zu lassen. Danach war immer noch gut Zeit gemütlich einen Parkplatz in Stadionnähe anzusteuern und um dort noch einen kleinen Imbiss örtlicher Spezialitäten zu sich zu nehmen, ehe man sich Richtung Gegengerade aufmachte. 1000.- Forint sollte der billigste Stehplatzeintritt heute kosten, ein akzeptabler Preis für die unüberdachte Stehplatz Gegentribüne und/oder Kurve. Das Stadion selbst verfügt an 3 Seiten sowieso nur über Betonstufenstehplätze. Die Haupttribüne wiederum ist modern und neu, aber für ungarische Verhältnisse dafür halt etwas teuer. Aber für Europacupauftritte hier, meiner Meinung nach, dann doch wieder zu klein. Wären dann nur ca. 2500-3000 Plätze welche Sitzschalen aufweisen. Die Stehränge sind dafür weitläufig und gut dimensioniert. Auch der Zuseherzuspruch zum heutigen Spiel kann als sehr gut, für ungarische Verhältnisse, beschrieben werden. 6.000 ist eine Spitzenzahl für dieses Topspiel. Die Gegengerade war dicht gefüllt, besonders im Heimblock, aber auch die Gästekurve war mit ca. 400 Mann so gut wie voll. Beste Vorrausetzungen also für dieses Live-Spiel. Zu Beginn des Spiels ließ es Ujpest erstmal kräftig rauchen. Dies sollte sich überhaupt das gesamte Spiel mehr oder weniger oft fortsetzen. Sowohl der Gästemob als auch die Heimsteher zündeten verteilt über das ganze Spiel sicher gut 10x an diversen Ecken verschiedenste Pyrotechnik. Gestört hat das hier jetzt niemanden wirklich. In Deutschland wäre das Spiel aber sicher schon spätestens nach der Pause abgebrochen wurden, allein durch die Pyroeinsätze.. ;-). Sportlich scorte UTE gleich nach 10 Minuten zum 0:1 ein. Haladas konnte sich aber Mitte der ersten Halbzeit fangen und drückte auf den Ausgleich. Der gelang auch, aber der Schiedsrichter gab den Treffer wegen Abseits (?) nicht... Warum wusste nur er. Nicht mal der Assistent hatte seine Fahne gehoben. Als dann ein Haladas Stürmer nach einem Eckball noch den Ball einen Meter vor der Torlinie drüberschoss statt einzunetzen war das 0:1 zur Pause amtlich. Es folgte eine Raucheinlage der Heimkurve zu Spielbeginn der zweiten Halbzeit, ehe Ujpest zum endgültigen KO ansetzte. Ein Konter zum 0:2 brachte die drei Zähler nach Budapest. Das ein oder andere Getränk später waren die 90 Minuten dann gelaufen und UTE festigte Platz 2, während Haladas wieder auf 5 abrutschte. Wir kehrten dem Ground den Rücken und machten uns via Markt Allhau und einem dortigem Zwischenstop zur Brotzeit, wieder auf den Heimweg über den endlich schneefreien Wechsel. Und konnten somit den Tag noch vor Mitternacht wieder in Wien beschließen, ein netter Freitags-hopp somit wieder abgehakt.







































































vorigesweiter


nach oben  
Auswärts
Bus nach Grödig

Treffpunkt: 10:30
Abfahrt: 11:00
Preis: 35 €

Anmeldung: 0676/ 5463100
Rechtshilfe Rapid
Groundhopping News
05.04.2014
FK Spartak Subotica - Roter Stern Belgrad
16.03.2014
NK Krka Novo Mesto - NK Domzale
08.03.2014
1.FC Heidenheim U19 - FC Astoria Walldorf U19
1.FC Heidenheim - Hallescher FC
02.03.2014
Real Jaen CF  - CE Sabadell
neu im Shop

Bauchtasche


Jogginghose


Kalender 2014


Halstuch


Tornados spezial 32


Die letzten Spiele
• SK Rapid Wien - FC Admira Wacker
• FK Austria Wien - SK Rapid Wien
• SK Rapid Wien - SK Sturm Graz
• Wiener Neustadt - SK Rapid Wien
• SK Rapid Wien - Wolfsberger AC